Ticketshop Lehmbruck Museum Duisburg


Wichtige Hinweise:

Der Erwerb einer Tageskarte berechtigt zum Museumsbesuch am ausgewählten Tag zu den geltenden Öffnungszeiten (dienstags bis freitags: 12 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags: 11 bis 17 Uhr). Der Nachweis eines negativen Corona-Testergebnisses ist nicht erforderlich.

Die Eintrittskarten müssen nach dem Kauf personalisiert werden. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail und müssen pro Besucher*in Kontaktdaten (gemäß der Corona-Schutzverordnung) angeben. Diese Daten werden vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Sie werden nur in einem Verdachtsfall an die zuständige Behörde weitergegeben. Eine anderweitige Datennutzung erfolgt nicht. Bitte beachten Sie, dass bereits personalisierte Online-Tickets nicht übertragbar sind.

Jahreskarteninhaber*innen, Inhaber*innen einer RuhrKultur.Card oder RUHR.TOPCARD, Inhaber*innen eines gültigen Presseausweises oder einer ICOM-Card werden gebeten, symbolisch ein kostenfreies Ticket zu erwerben, um sich auf diese Weise für den Besuch zu registrieren. Dies gilt ebenfalls für Inhaber*innen eines Begrüßungsgutscheins sowie für Inhaber*innen eines Gutscheinheftes für Partnergutscheine. Bitte denken Sie bei Ihrem Museumsbesuch daran, den entsprechenden Nachweis für Ihre Ermäßigung bzw. den kostenfreien Eintritt bei der Ticketkontrolle vorzuzeigen. Bitte fügen Sie auch beim Kauf eines Familientickets (2 Erwachsene + Kinder unter 14 Jahren) pro Kind ein kostenfreies Ticket („Kinder (bis 14 Jahre, in Begleitung)”) hinzu.

Gruppenführungen mit bis zu 20 Personen (inkl. Kunstvermittler*in) können bei einfacher Rückverfolgbarkeit und vorheriger Anmeldung stattfinden. Bitte setzen Sie sich bei Interesse telefonisch mit der Kunstvermittlung in Verbindung (0203 283-2195).

Mit dem Kauf eines Tickets über unseren Onlineshop bestätigen Sie, dass Sie die Corona-Schutzmaßnahmen auf unserer Website (https://lehmbruckmuseum.de/update-coronavirus/) wahrgenommen und akzeptiert haben.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0203 283-3294.