Herzlich Willkommen zum Impfangebot vom Kreis Viersen und der Terminvergabe für das MOBILE IMPFEN



Terminbuchung für aktuelle mobile Impftermine bis Freitag, 04.02.2022 - nur Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

+++ Hinweis: Bitte schauen Sie regelmäßig auf dieser Seite vorbei, da ggf. zusätzliche Impftermine kurzfristig eingestellt werden! +++

Berechtigte:

Personen ab 12 Jahre (für Erst- Zweit- und Booster-/AuffrischungsImpfung)
• die in Deutschland wohnen oder
• die Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder
• die in Deutschland beschäftigt sind.
• nach Verfügbarkeit der jeweiligen Impfstoffe.

Impfangebot: Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen
Impfstoffe: BionTech (mRNA) und Moderna (mRNA)

Impfabstand:
• Bei einer Zweitimpfung ist ein Mindestabstand von mindestens 3 Wochen zur Erstimpfung mit dem Impfstoff von BionTech einzuhalten. Bei einer Erstimpfung mit dem Impfstoff von Moderna beträgt der Mindestabstand zur Zweitimpfung 4 Wochen.
• Personen, die eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, können bereits nach 4 Wochen die 2. Impfung erhalten.

Impfstoffe - was wird verimpft?
Der Bund hat die Lieferungen des mRNA-Impfstoffes von BioNTech eingeschränkt. Deshalb werden Personen ab 30 Jahren vorrangig mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna geimpft. Für Schwangere und Personen unter 30 Jahren steht gemäß der STIKO-Empfehlung der Impfstoff von BioNTech zur Verfügung. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten geimpft werden. Für Kinder und Jugendliche steht der mRNA-Impfstoff von BioNTech zur Verfügung.

Auffrischungsimpfungen – ab wann?
Die STIKO empfiehlt allen Personen ab 12 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung. Bei Zweit- und Auffrischungsimpfungen beachten Sie bitte die empfohlenen Zeiträume zwischen den Impfungen und bringen einen Nachweis der früheren Impfungen mit. Laut aktualisiertem Erlass des Landes werden Auffrischungsimpfungen Personen ab 12 Jahren angeboten, bei denen die Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt. Eine Impfung nach frühestens vier Wochen nach der 2. Impfstoffdosis wird ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort als Optimierung der primären Impfserie ermöglicht. Die letzte Beurteilung obliegt dem Impfarzt.



Buchung & Hinweise zum Termin:
1) Wenn Sie buchungsberechtigt sind, können Sie sich hier einen Termin aussuchen. Wichtig: Eine Änderung des Termins ist im Nachhinein NICHT möglich!
2) Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie per E-Mail ein „Ticket“ als PDF-Datei zum Ausdrucken. Neben dem Ticket sind weitere Dokumente angefügt: 1 Aufklärungsmerkblatt zur Impfung, 1 Anamnese-Fragebogen und 1 Einwilligungserklärung zur Impfung sowie die Datenschutzerklärung.
3) Notwendige Legitimation: Bringen Sie alle Dokumente ausgedruckt und ausgefüllt mit zum Impftermin im Impfzentrum -/stelle. Einwilligungserklärung (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben) Anamnese- und Einwilligungsbogen (in zweifacher Ausführung), Aufklärungsmerkblatt (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben).
4) Bitte beachten Sie bei Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren, dass die Einwilligungserklärung von mindestens einem/einer Sorgeberechtigten unterschrieben sein muss und mindestens ein/e Sorgeberechtigte/r den Jugendlichen zur Impfung begleiten muss.

+ Impfungen von Kindern (5 bis 11 Jahren) werden nur zu gesonderten Terminen im Impfzentrum angeboten.

Es kann bei den Impfaktionen zu Wartezeiten kommen. Um diese zu minimieren, bittet der Kreis Viersen deshalb alle Interessierten, die benötigten Unterlagen möglichst vorab ausgefüllt mitzubringen. Bringen Sie bitte zusätzlich Ihren Ausweis oder Reisepass sowie Ausweisdokument des Jugendlichen zur Identifizierung und falls vorhanden einen internationalen Impfausweis mit.

Weitere Informationen finden Sie hier: Informationsseite Kreis Viersen zum Corona-Virus (COVID-19)

Sollten Sie Ihren gebuchten Termin stornieren wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Bestellnummer an:
termin.impfzentrum@kreis-viersen.de


Vielen Dank und wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Koordinierenden COVID-Impfeinheit Kreis Viersen