Herzlich Willkommen zum Impfangebot vom Kreis Viersen und der Terminvergabe für das KINDERIMPFEN (5-11 Jahre)


- SONDERTERMINE KINDERIMPFUNG NUR DURCH KINDERÄRZTE!
Terminbuchung für das Impfzentrum in Viersen-Dülken (Heesstr. 2-10) - nur für Kinder von 5 - 11 Jahren

+++ ACHTUNG – Ab 01.05.2022 geänderte Öffnungszeiten! +++ Ab sofort sind Erstimpftermin und Zweitimpftermin jeweils einzeln zu buchen!

Berechtigte:

Kinder ab 5 Jahre bis 11 Jahre (für Erst- bzw. Zweitimpfung)

• die in Deutschland wohnen oder
• die Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben .

Impfangebot: Erst- und Zweitimpfungen
Impfstoffe: BionTech (mRNA)
Impfabstand: Bei einer Zweitimpfung ist ein Mindestabstand von 3 Wochen zur Erstimpfung mit dem Impfstoff von BionTech einzuhalten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Impfung/Impfabstand bei genesenen Kindern (5 bis 11 Jahren - lt. aktuelle Empfehlung der STIKO am Robert Koch-Institut)
Wenn eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion und eine Vorerkrankung vorliegt, können diese eine Impfstoffdosis im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Infektion erhalten.
Eine Impfung kann auch bei 5- bis 11-jährigen Kindern ohne Vorerkrankungen, die bereits eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, bei individuellem Wunsch von Kindern und Eltern bzw. Sorgeberechtigten nach ärztlicher Aufklärung erfolgen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hinweis zur Buchung:
Bitte buchen Sie alle benötigten Impftermine einzeln. (Erstimpfung, als auch ggf. die benötigte Zweitimpfung für Ihr Kind). Beachten Sie bei einer anstehenden Grundimmunisierung unbedingt den Impfabstand von 3-6 Wochen.


So geht’s weiter:

1) Wenn Sie buchungsberechtigt sind, können Sie sich hier einen/zwei Termin(e) auswählen.
2) Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie per E-Mail ein „Ticket“ als PDF-Datei zum Ausdrucken. Neben dem Ticket sind weitere Dokumente angefügt: 1 Aufklärungsmerkblatt zur Impfung, 1 Anamnese-Fragebogen und 1 Einwilligungserklärung zur Impfung sowie die Datenschutzerklärung.
3) Notwendige Legitimation: Bringen Sie alle Dokumente ausgedruckt und ausgefüllt mit zum Impftermin im Impfzentrum -/stelle. Einwilligungserklärung (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben) Anamnese- und Einwilligungsbogen (in zweifacher Ausführung), Aufklärungsmerkblatt (in zweifacher Ausführung; für Minderjährige von einem Sorgeberechtigten unterschrieben).
4)Es kann bei den Impfaktionen zu Wartezeiten kommen. Um diese zu minimieren, bittet der Kreis Viersen deshalb alle Interessierten, die benötigten Unterlagen möglichst vorab ausgefüllt mitzubringen. Bringen Sie bitte zusätzlich Ihren Ausweis oder Reisepass sowie Ausweisdokumente zur Identifizierung Ihres Kindes (ggf. Geburtsurkunde) und falls vorhanden einen internationalen Impfausweis mit. Die Zugehörigkeit des Kindes zum Sorgeberechtigten muss nachgewiesen werden können.
5) Bitte beachten Sie bei Kindern, dass die Einwilligungserklärung von mindestens einem/einer Sorgeberechtigten unterschrieben sein muss und mindestens ein/e Sorgeberechtigte/r das Kind zur Impfung begleiten muss.

Weitere Informationen finden Sie hier: Informationsseite zum Corona-Virus (COVID-19)

Sollten Sie Ihren gebuchten Termin stornieren wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Bestellnummer an:
termin.impfzentrum@kreis-viersen.de


Vielen Dank und wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Koordinierenden COVID-Impfeinheit Kreis Viersen