TicketShop KOMPOSTITION


Quartett PLUS 1 & Verena Ries – KOMPOSTITION –

Produziert von Michaela Grön, Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt, Lernen eine Welt zu sein

l: KOMPOSTITION :I

Ein feierlicher Kreislauf durch den Gemüsegarten. Inspiriert von Permakultur und den Vier Jahreszeiten. Mit neuer Musik von Bo Wiget für Streichtrio, Stimmen & Soundscape.

In diesem Konzertritual im Gemüsegarten übersetzt Quartett PLUS 1, in Zusammenarbeit mit dem Permakulturgärtner André Brun, Kreisläufe aus der Natur in ein musikalisch-performatives Ritual. Auf

der Basis von musikalischen Motiven aus Vivaldis ,Vier Jahreszeiten‘ komponiert Bo Wiget einen neuen Kompositionsremix für Streichtrio, Stimmen und Soundscape. Quartett PLUS 1 und das generations-übergreifende Publikum sind den Regenwürmern dicht auf der Spur: Sie schwingen Fahnen und Spaten, lernen die Randzonen des Sonnengartens Sorsum kennen, säen und ernten Gemüse und stecken ihre Hände bis zum Ellenbogen in die Erde. Sie feiern den Kreislauf des Gartens und wagen einen kleinen Schritt in Richtung der großen Transformation. Können Nachhaltigkeit und ökologischer Wandel durch ein Konzertritual im Gemüsegarten erfahrbar werden? Und: Hat im „Kompost“ wirklich alles seinen Wert und steht er der „Komposition“ damit vielleicht näher als wir denken?

Aufführungen im Sonnengarten Sorsum, Krugstraße 1, 31139 Hildesheim

Idee, Konzeption, Umsetzung: Quartett PLUS 1 & Verena Ries

Mit: Katharina Pfänder - Violine, Performance; Kathrina Hülsmann - Viola, Performance, Lisa Stepf -Cello, Performance; Verena Ries - Regie, Performance

Kostüm: Tatjana Kautsch // Komposition: Bo Wiget // Permakultur: André Brun // Dokumentation:

Jörg Finger // Grafik: Lowlypaper (Marion Blomeyer) // Produktionsassistenz: Meret Buchholz und Charlotte Schönnagel //

Produktion: Michaela Grön, Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt.„Lernen eine Welt zu sein“. Ein Friedensort der Landeskirche Hannovers.

WICHTIG: Bitte denken Sie an einen Nachweis, dass Sie doppelt geimpft, genesen oder negativ getestet sind und informieren Sie sich unmittelbar vor Ihrem Besuch über evtl. Änderungen auf ww.quartettplus1.de oder www.kk-hs.de.

Bitte tragen Sie wetterfeste Kleidung. Die Veranstaltungen finden draußen statt.

Bitte reisen Sie klimafreundlich an (Bus Linie 8, Haltestelle Sorsum Süd).

Der Aufführungsort ist nur eingeschränkt barrierefrei. Im Einzelfall können Hocker zur Verfügung gestellt werden. Um weitere Details zu erfragen, wenden Sie sich bitte an uns.

Michaela Grön (Produzentin) Michaela.Groen@evlka.de

Meret Buchholz (Produktionsassistenz) buchh004@uni-hildesheim.de